01.03.15 // Lesung: „Hasta siempre, Bruder – Tod im Bundestag“

Lesung_Flyer_ VS

von Isabel Leyla Erdem
Eigentlich sucht Hannah nur nach Informationen für ihre Doktorarbeit, als sie über einen toten Bundestagsabgeordneten stolpert. Selbstmord? Oder wusste das Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums zuviel über die Machenschaften der Geheimdienste? Gemeinsam mit dem traumatisierten Sohn des Toten beginnt die Juristin, Fragen nach der deutschen Vergangenheit zu stellen. Die Spur führt in die siebziger Jahre, in ein westdeutsches Gefängnis und nach Chile unter Pinochet. Bald schon geraten Hannah und ihre Kollegen selbst in das Visier eines über-mächtigen Gegners….Ein Roman über Geheimdienste, den bewaffneten Kampf und die deutsche Schuld an Diktaturverbrechen in Chile.

# NewYorck im Bethaninen,  Mariannenplatz 2a X-Berg

 

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.